Projektveröffentlichungen, Vorträge und weitere relevante Literatur

Veröffentlichungen aus dem/zum Projekt

2018

Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit; Kuchenbaur, Marco (2018): Digital forcierte Formalisierung und ihre Auswirkungen auf die Interaktionsarbeit in der stationären Krankenpflege. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien (AIS), Jahrgang 11, Heft 2, Oktober 2018, S. 91-103 (im Erscheinen).

Fuchs-Frohnhofen, Paul; Blume, Andreas; Ciesinger, Kurt-Georg; Gessenich, Helga, Hülsken-Giesler, Manfred; Isfort, Michael; Jungtäubl, Marc; Kocks, Andreas; Patz, Martina; Weihrich, Margit (2018): Memorandum „Arbeit und Technik 4.0 in der professionellen Pflege“. In: Pflegewissenschaft – Journal für Pflegewissenschaft und Pflegepraxis, 7/8 2018, Jg. 20., Nidda.

Patz, Martina; Nieberle, Eva; Weihrich, Margit; Jungtäubl, Marc im Gespräch mit Samuelis, Theresa (2018): Digital, flexibel, selbstbestimmt: Geht das? PräFo im Interview zur Podcast-Reihe „Wissen macht Arbeit“ des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018, Folge 4, 20.06.2018, Link (zum Podcast).

Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie; Sauer, Stefan (2018): Reflexive Scaling as a Way towards Agile Organization. In: Journal of International Management Studies, Volume 18, Number 2, pp. 27-38 (dx.doi.org/10.18374/JIMS-18-2.3).

Fuchs-Frohnhofen, Paul; Blume, Andreas; Ciesinger, Kurt-Georg; Gessenich, Helga, Hülsken-Giesler, Manfred; Isfort, Michael; Jungtäubl, Marc; Kocks, Andreas; Patz, Martina; Weihrich, Margit (2018): Memorandum „Arbeit und Technik 4.0 in der professionellen Pflege“. Würselen, Link (zum Memorandum im Internet), PDF.

2017

Jungtäubl, Marc; Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit im Interview mit Posdzich, Marie Louise/MEgA (2017): Wenn formale Vorgaben zur Arbeitsbelastung werden – Interview mit dem Projekt PräFo, Link.

Weihrich, Margit (2017): Interaktionsarbeit in der Krankenpflege. In: Gute Arbeit, 09/2017, S. 13-16.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2017): Soziologische Unterstützung bei wertschätzender Interaktionsarbeit – Klinikum Augsburg. In: ders. (Hrsg.): Gute Praxis – Gesundheit und Teilhabe in der Arbeitswelt 4.0. Sammlung betrieblicher Gestaltungsbeispiele. S. 87-90, Link.

Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit; Daufratshofer, Katharina; Porschen-Hueck, Stephanie (2017): Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistung und technischer Entwicklung – Das Projekt PräFo. In: Paul Fuchs-Frohnhofen; Tobias Altmann; Sandra Döring; Andreas Felscher; Margit Weihrich (Hrsg.): Neue Ansätze des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Pflege- und Dienstleistungssektor. Weimar: Bertuch Verlag, S. 15-18.

Weihrich, Margit; Jungtäubl, Marc im Interview mit Rauch, Manuela (2017): „Wenn Beschäftigte unter Druck geraten“. Interview für die Forschungsbeilage der Universität Augsburg in der Augsburger Allgemeinen Zeitung, Ausgabe 8, Winter 2017, S. 5, Link.

2016

Jungtäubl, Marc; Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit (2016): Schema F – Wie Formalisierung die Arbeit verändert. Paper zum Vortrag bei der 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung (AKempor) „Belastungen in der modernen Arbeitswelt“ am 24. und 25. November 2016 in Düsseldorf, E-Paper.

 

Vorträge und Diskussionsbeiträge

2018

Porschen-Hueck, Stephanie (2018): Inputvortrag auf dem 11. ver.di Sparkassen Forum „Zukunft gestalten – Arbeit erhalten. Sparkasse der Zukunft“, „Thesen zur Digitalisierung und Agilität im Bankenwesen“. Begleitung des Forum 1 „Umbau aktiv gestalten – Menschen entwickeln und fortbilden“. Link (PDF), 19. bis 22. Juni 2018, Potsdam.

Porschen-Hueck, Stephanie; Neumer, Judith (2018): Reflexive Scaling as a way towards Agile Organization. Vortrag im Rahmen der IABE Summer Conference am 15. Juni 2018 in München.

Porschen-Hueck, Stephanie (2018): Vortrag zum Thema „Agilität zwischen agilen Projekten und agilen Organisationen“ im Rahmen des Fachgesprächs ‚Reflexives Projektmanagement und die Nachhaltigkeit projektförmiger Arbeit‘ am 27.04.2018 in Tutzing.

Porschen-Hueck, Stephanie (2018): Interaktionsarbeit meets Innovationsarbeit. Inputvortrag auf dem PräFo-Workshop am 26. April 2018 im ISF München.

Porschen-Hueck, Stephanie; Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit (2018): Was könnte ein Krankenhaus aus der technischen Entwicklungsarbeit lernen, in der mit agilen Methoden gearbeitet wird? Input auf dem PräFo-Synergieforum am 25. April 2018 im ISF München.

Porschen-Hueck, Stephanie; Maurer, Peter (2018): Formalisierte Arbeit im Projektmanagement technischer Entwicklungsprozesse – Wo stehen wir? Präsentation des Entwicklungstandes und empirisch-konzeptueller Ergebnisse auf dem PräFo-Synergieforum am 25. April 2018 im ISF München.

Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit; Kuchenbaur, Marco (2018): Interaktionsarbeit und digital(isiert)e Formalisierung im Krankenhaus. Vortrag bei der gemeinsamen Frühjahrstagung „Arbeit und Technik revisited“ der DGS-Sektionen Arbeits- und Industriesoziologie und Wissenschafts- und Technikforschung am 12. und 13. April 2018, Wissenschaftszentrum Berlin.

Porschen-Hueck, Stephanie (2018): Agilität als Gesundheitsrisiko? Vortrag am 21. Februar 2018 im Rahmen der Frankfurter Entwicklertage 2018 an der Goethe-Universität Frankfurt.

Porschen-Hueck, Stephanie (2018): Dynamisches Grenzmanagement in offenen Organisationen. Keynote auf der Changetagung: „Identität in der modernen Arbeitswelt. Zugehörigkeit – Netzwerke Führung“  am 25./26. Januar 2018 in Basel.

2017

Daufratshofer, Katharina; Jungtäubl, Marc; Maurer, Peter; Patz, Martina; Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit (2017): Zwischen Vorgaben und Ansprüchen: Wie viel Formalisierung verträgt selbstbestimmte Arbeit? Vortrag im Rahmen der gleichnamigen PräFo-Veranstaltung beim Kongress des Klinikums Augsburg „Augsburger Perspektiven – Klinikmanagement und regionale Versorgung“ am 06. Dezember 2017.

Sauer, Stefan (2017): Scrum und Agile Arbeitsmethoden in der technischen Entwicklung. Vortrag im Rahmen des Forum „Technik und Büro“ der IG Metall Nürnberg, 22. November 2017.

Weihrich, Margit; Jungtäubl, Marc (2017): Neue Präventionskonzepte in der Pflege. Fokusgruppe „Neue Ansätze des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Pflege- und Dienstleistungssektor“ des BMBF-Förderschwerpunktes „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“. Vortrag bei A + A live: Workplace Design and Corporate Health auf der A + A Fachmesse am 17. Oktober 2017, Düsseldorf.

Porschen-Hueck, Stephanie (2017): Fuzzyness – Eine „praktische“ Herausforderung für die planungsorientierte technische Entwicklungsarbeit. Vortrag im Rahmen des Forschungsnetzwerks Implizites Wissen FORIM, Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, 07. Oktober 2017.

Daufratshofer, Katharina; Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit (2017): Arbeit an und mit Menschen – Interaktionsarbeit humanisieren. Auf dem Weg zur Gestaltung guter Interaktionsarbeit: Praxisnahes aus dem Projekt PräFo. Vortrag bei der ver.di-Veranstaltung „Arbeit mit Menschen – Interaktionsarbeit humanisieren“ am 15. September 2017 in der ver.di-Bundesverwaltung, Berlin, Link.

Weihrich, Margit (2017): Pflege zwischen Ansprüchen und Alltag. Beitrag zur Jahresveranstaltung „Pflege zwischen Anspruch und Alltag – Pflegeethik für das 21. Jahrhundert“ der Gesellschaft zur Förderung des Zentralklinikums und des Klinischen Ethikkomitees am Klinikum Augsburg, gemeinsam mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) an der Universität Augsburg. 06. Juli 2017 im Klinikum Augsburg.

Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit (2017): Selbstverantwortliche Arbeit unter Formalisierungsdruck – eine Zwickmühle für Pflegekräfte im Krankenhaus. Vortrag beim Jour Fixe des Instituts für Sozialwissenschaftliche Information und Forschung (ISIFO e.V.) am 15. Februar 2017 im ISF München.

2016

Jungtäubl, Marc; Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit (2016): Schema F – Wie Formalisierung die Arbeit verändert. Vortrag und Diskussion bei der 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung (AKempor) „Belastungen in der modernen Arbeitswelt“ am 24. und 25. November 2016 in Düsseldorf.

 

Literaturempfehlungen

Huchler, Norbert; Porschen-Hueck, Stephanie; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (2017): Arbeitssoziologische Belastungsforschung zu neuen Arbeitsformen. In: Wolfram Kawohl; Wulf Rössler (Hrsg.): Arbeit und Psyche. Grundlagen, Therapie, Rehabilitation, Prävention – Ein Handbuch. Kohlhammer: Stuttgart (im Erscheinen).

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2016): Zeit- und Leistungsdruck bei Wissens- und Interaktionsarbeit. Neue Steuerungsformen und subjektive Praxis. Baden-Baden: Nomos.

Böhle, Fritz; Stöger, Ursula; Weihrich, Margit (2015): Interaktionsarbeit gestalten. Vorschläge und Perspektiven für humane Dienstleistungsarbeit. Berlin: edition sigma.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (Hrsg.) (2012): Interaktive Arbeit. Theorie, Praxis und Gestaltung von Dienstleistungsbeziehungen. Wiesbaden: Springer VS.

Hoffmann, Anna; Weihrich, Margit (2011): „Wissen Sie, wo hier die Schließfächer sind?“ „Das trifft sich gut! Wir machen ein Forschungsprojekt und würden Sie gern bei der Suche begleiten“. Die Begleitung als interaktive Methode in der Arbeitssoziologie. AIS – Arbeits- und Industriesoziologische Studien 4 (1), 5-18.